Und, geht’s gut? Stippvisite in Tosamaganga.

Noch vor 12 Monaten haben wir an dieser Stelle Paten für unsere neuen Schüler an der St. Dominik Savio Secondary School in Tosamaganga gesucht. Mittlerweile sind unsere Schützlinge bereits in ihrem zweiten Schuljahr und vier von ihnen werden von einem deutschen Paten unterstützt. Ganz anders als in den Grundschulen, ist hier mittlerweile eine lockere Kommunikation mit den Schülern möglich. Zusehens verfliegt ihre Unsicherheit, es wird zusammen gelacht und über Zukunftspläne gesprochen. Hier entsteht etwas. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen J

Und wer noch eine Zukunft mitgestalten möchte: Wilfred Nzalawahe, einer der fünf Freunde wünscht sich noch einen Paten der ihn unterstützt. Für mehr Infos rufen Sie uns gerne an oder schrieben uns eine Nachricht.