Spender und Paten in Havixbeck

Erstes Spender- und Patentreffen in Havixbeck

Nachdem im Januar das erste Schulbank-Treffen in Tansania stattfand, war es an der Zeit, sich auch in Deutschland persönlich vorzustellen. Und der Anlass hätte nicht besser ausfallen können: Destory Wilson, unser Leiter des Stipendienprogramms in Tansania, war für zwei Wochen zu Besuch in Deutschland. Übrigens seine erste Reise außerhalb Tansanias.

Rund 30 Spender und Paten folgten unserer Einladung zu einem ersten Kennenlernen und interessantem Austausch in Havixbeck. Destory Wilson machte dabei in einer eindrucksvollen Rede deutlich, wie differenziert die Unterstützung des Bildungsfonds wirke und wie dankbar sowohl Eltern wie auch Schüler seien.

In seinem Vortrag über die weitere Entwicklung von Schulbank, erläuterte Alexander Kösters, Mitglied des Vorstands, dass Schulbank auch in Zukunft über seine Stipendienvergabe wachsen werde, allerdings dies mit Eedacht tun werde. Finanzielle Stabilität und qualitative Betreuung von Stipendiaten stehe vor schnellem Wachstum und Expansion.